Lesung im Globus: Zusatzveranstaltung


Wegen grosser Nachfrage findet die Lesung aus "Champagner mit Churchill" im Globus Zürich nun zusätzlich auch am 1. September statt.

 

Im August und September 1946 besuchte Winston Churchill die Schweiz, in Zürich hielt er seine berühmte Rede zur europäischen Versöhnung («Let Europe arise»). Dabei verfolgte er heimlich auch persönliche Ziele, die seiner grossen Leidenschaft geschuldet waren: dem Malen. Er wollte unbedingt einen Mann treffen, dessen Namen kaum einer kannte: Willy Sax. Der Unternehmer aus Urdorf produzierte nämlich hochwertige Künstlerfarben und wurde zum Lieferanten und engen Freund Churchills. Sax erhielt so intime Einblicke in das Leben des grossen Staatsmanns wie sonst vielleicht kein anderer Schweizer.

In seinem neuen Buch «Champagner mit Churchill» zeichnet Philipp Gut die Geschichte dieser aussergewöhnlichen Freundschaft nach, anschaulich und anekdotenreich, ausgestattet mit Originalbriefen, Fotos und Bildern aus dem Nachlass. Erfahren Sie in gediegener und lockerer Atmosphäre im Raritätenkeller von Globus ***delicatessa, begleitet von Champagner und Häppchen, was es mit Churchills Swiss Connections auf sich hat.

Dr. Philipp Gut ist Buchautor, Historiker und Journalist (stv. Chefredaktor der Weltwoche).

Für die Durchführung des Events ist eine minimale Teilnehmerzahl von 10 Personen erforderlich. Maximal können 16 Personen teilnehmen.

Ort:
Globus Zürich Bahnhofstrasse, Weinabteilung/Raritätenkeller, 1. UG

Datum:
Mittwoch, 24. August 2016, 19:00 - 20:00
Donnerstag, 1. September 2016, 18:00 - 19:00, Zusatzdatum wegen grosser Nachfrage


Kosten pro Person:
CHF 50.–
Bezahlung vor Ort mit Globus Pluscard, Kreditkarte, EC, Postcard oder in bar.

Kontakt:
Globus Zürich Bahnhofstrasse
Schweizergasse 11, 8001 Zürich
Telefon 058 578 14 99

 

Link zur Anmeldung

Zurück

Weitere Blogeinträge

Philipp Gut diskutiert im neugestalteten „Polit-Stammtisch“ mit Valentin Landmann, Toni Brunner u.a.


Philipp Gut im TalkTäglich auf TeleZüri


Der Weltwoche-Vize und Buchautor diskutiert mit Rechtsanwalt Valentin Landmann über die Asylpolitik.


Philipp Gut las am 22. März 2017 in der Gemeindebibliothek Urdorf aus seinem Buch „Champagner mit Churchill“.


Der Weltwoche-Vize und Buchautor Philipp Gut ist zu Gast im innovativen TV-Format Polit-Stammtisch. Diesmal zum Thema «Staatliche Finanzpolitik: Raubzug auf die Volks-Ersparnisse?».

 


Der Weltwoche-Journalist und Buchautor Philipp Gut diskutiert mit anderen Gästen über die erleichterte Einbürgerung.